Back to Top

im Herzen des Pfälzerwaldes

Fördermaßnahmen

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit vertreten durch den Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH, Zimmerstraße 26-27, 10969 Berlin unterstützt das nachfolgende Förderprojekt:

KSI:

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Ortsgemeinde Krickenbach

Ausführende Stelle: Verbandsgemeinde Kaiserslautern-Süd

Förderkennzeichen: 03KS2022

Laufzeit: 01.07.2011 bis 31.03.2012